Bernhardt privat

Stand: 21.09.2018

Neuigkeiten
22.09.2018: Unter Politikwende?: Verschiedene nicht mehr funktionierende Links ersetzt oder gelöscht
21.09.2018:
Unter Politikwende?: Die Ereignisse bei der Stromversorgung in Australien
19.09.2018: Unter Energiewende: FAS Artikel vom 05.07.2015: “Stromkunden auf die Barrikaden”, ungültigen Link ersetzt
18.09.2018:
Unter Treibhauseffekt: Harald Lesch verwendet gefälschte Grafik in seinen Vorträgen und Neuordnung der Seite
18.09.2018:
Unter Politikwende?:: Der Artikel vom 14.06.2018 wurde wegen Löschung eines YouTube-Videos im Bericht von EIKE geändert
17.09.2018: Unter Energiewende: Die Konzeption Zivile Verteidigung - oder “Haltet den Dieb” vom 28.08.2016 wurde überarbeitet
14.09.2018: Besucherzähler auf Home gewechselt und Aktualisierung des Artikels “Wir graben uns feige das eigene Grab” unter Wissenschaft
04.09.2018:
Unter Aktuelles: Temperaturen im Sinkflug, neue angebliche Kippelemente (Kipppunkte) für eine angstgeleitete Politik und Klimapass
01.09.2018: Unter Aktuelles: Mehr zu Australien: Worüber hier niemand berichtet: Die neue Australische Regierung verspricht, Klimaziele zu ignorieren
28.08.2018: Unter Aktuelles: Zank wegen der Energiepolitik in Australien und Rücktritt des Premierministers Turnbull
23.08.2018: Unter Aktuelles: Stellungnahme zur ARD-Sendung Monitor vom 16.08.2018 “Klimawandel und Sommerhitze: Die Gegner machen mobil”
20.08.2018: Unter Aktuelles: Unvereinbarkeit der Windkraft mit Artikel 20a Grundgesetz. Der Ausbau der Windenergie muss sofort beendet werden.

____________________________________________________________________________________________________________________

Wer meint, dass die hier aufgeführten Informationen Unsinn sind, gehört entweder zu denen, die die These der vom Menschen gemachten Erderwärmung unter dem Deckmantel der Wissenschaft seit langem verbreiten und auch großen Einfluss auf die Politik haben, oder zu denen, die sich noch nicht richtig mit dem Thema beschäftigt haben. Hier auf meiner Website finden Sie eine Menge Informationen, die zeigen, dass es nicht die sogenannten Klima-Skeptiker sind, die Unsinn erzählen, sondern dass wir alle von bestimmten Klima-Instituten, Umwelt-Organisationen und deren Autoritäten falsch informiert werden, und das immer wieder mit Nachdruck in allen Medien. Die maßgeblichen deutschen Politiker vertreten - mit wenigen Ausnahmen - öffentlich ebenfalls die Meinung, dass sich das Klima der Erde wegen des steigenden CO2-Ausstoßes gefährlich erwärmt. Solange die Politik noch an der laufenden Energiewende festhält, kann man schließlich nicht deren ursächlichen Auslöser leugnen, jedenfalls nicht vor den nächsten Bundestagswahlen.

Mit dem Film “Eine unbequeme Wahrheit”, Premiere 2006, wurde weltweit informiert, dass uns eine katastrophale Erwärmung des Klimas droht, wenn der steigende Ausstoß von CO2 für die Energiegewinnung nicht gestoppt werden kann. Dieses “Wissen” führte nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima (2011) zur Entscheidung unserer Regierung unter Angela Merkel zu einer radikalen Energiewende, weg von Atomenergie, Kohle und Gas hin zu Windenergie, Fotovoltaik und Energie aus Biomasse.

In Wirklichkeit hat das CO2 keinen Einfluss auf das Klima und es gibt auch keinen wissenschaftlich untermauerten Beweis dafür. Damit hat der Mensch zwar Einfluss auf die Menge des CO2 in der Atmosphäre, aber nicht auf das Klima. Also ist Klimaschutz Unsinn, es kann ihn nicht geben. Auf der anderen Seite gibt es genug Beweise dafür, dass es keinen Einfluss des CO2 auf das Klima gibt. Auf meiner Website können Sie viel dazu lesen oder durch Videos erfahren.

Das schlimme daran ist, dass die Energiewende als Maßnahme für den Klimaschutz übereilt beschlossen und schlecht umgesetzt wurde. Jetzt zeigen sich die Fehler und Gefahren der Energiewende immer sichtbarer.

Inzwischen hat sich die Energiewende mit ihrem großen Anteil von Wind- und Sonnenenergie zu einer großen Gefahr für eine zuverlässige Energieversorgung in Deutschland entwickelt. Die Ursache liegt im Rückbau der konventionellen Kohle- und Kernkraftwerke, die jederzeit den nötigen Strom liefern können, während die Windkraftwerke bei Flaute und die Solaranlagen in der Nacht und bei Nebel so gut wie keinen Strom erzeugen. Die Gefahr eines totalen deutschlandweiten Stromausfalls (Blackout) steigt mit dem Anteil dieser “erneuerbaren Energien”.  So, wie sie geplant war, ist die Energiewende bereits gescheitert. Es wird nur sehr wenig darüber berichtet.

Häufig wird der Begriff Klimaschutz mit dem Begriff Umweltschutz gleichgesetzt. Das ist von denen, die die Geschichte mit der Klimakatastrophe in die Welt gebracht haben, so gewollt. Wer gegen den Klimaschutz ist, ist auch gegen den Umweltschutz. So kann man seine Gegner leicht diskriminieren. Daher möchte ich betonen, dass ich für Umweltschutz bin, na klar.

Nun noch etwas persönliches: Leute wie ich, die über Missstände aufklären wollen, wirken missionarisch und sind nicht gern gesehen und nicht beliebt. Wenn z.B. beim 9. Energiepolitischen Dialog der CDU/CSU am 24.04.2017 [1] sogar die Herren Dr. Heinrich Hiesinger, Vorstandsvorsitzender der thyssenkrupp AG und Dr. Johannes Teyssen, der Vorstandsvorsitzender von E.ON SE sich trotz einiger Kritik zu Klimawandel und Klimaschutz bekennen, dann versteht man, wie tief der Glaube an eine drohenden Klimakatastrophe in den Köpfen der Menschen steckt, obwohl es keinen Beweis für den Einfluss des CO2 auf das Klima gibt und es langfristige Vorhersagen der zukünftigen Temperaturentwicklung nicht geben kann. [2] Ich bitte daher um Verständnis dafür, dass ich trotz geringer Aussicht auf Erfolg, versuche, die Wahrheit zu verbreiten, denn die Energiewende ist schon heute eine sehr teure Angelegenheit, für die wir alle zahlen, ohne dass sie ein Erfolg werden kann.

[1] https://www.youtube.com/watch?v=Fxnkb4kS3fM
[2] “
In climate research and modelling we should recognize, that we are dealing with a coupled non-linear chaotic system, and therefore that the long-term prediction of future climate states is not possible.” Quelle: IPCC, Third Assessment Report, 2001, Section 14.2.2.2, S. 774

____________________________________________________________________________________________________________________

Falls Sie einen nicht mehr funktionierenden Link entdecken, wäre ich für einen Hinweis per eMail dankbar.

Kontaktieren Sie mich gern per eMail mail@bernhardt-privat.de

Wenn sie sich für die hier aufgeführten Themen interessieren, möchte ich auf einen gemeinnützigen Verein hinweisen, der sich auch für den Verbraucherschutz im Zusammenhang mit der Energiewende einsetzt. Neue Mitglieder sind willkommen bei www.fortschrittinfreiheit.de

____________________________________________________________________________________________________________________

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!


Der Treibhauseffekt ist in der Lage, die Menschheit auszulöschen.

(Angela Merkel 1995 auf der Weltklimakonferenz in Berlin)

_______________

Nicht das Klima ist bedroht, sondern unsere Freiheit und unser Wohlstand

(Vaclav Klaus, als tschechischer Präsident)

_______________

Traue denen, die die Wahrheit suchen, misstraue denen, die sie gefunden haben.

(André Gide, französicher Schriftsteller)

_______________

Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen missfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, wer sie aufzuklären versucht, stets ihr Opfer.

Gustave Le Bon (1841-1931) Psychologe

_______________

Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit
entfernt. desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.

(Zitat George Orwell)

_______________

Prognosen sind immer schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen. :-)

(Niels Bohr, Nobelpreis für Physik, 1922)

_______________

In der Klimaforschung und -modellierung sollten wir erkennen,
dass es sich um ein gekoppeltes nicht-lineares chaotisches System handelt.
Deshalb sind längerfristige Vorhersagen über die Klimaentwicklung nicht möglich.

(IPCC, Third Assessment Report, 2001, Section 14.2.2.2, S. 774)

_______________

Klimaschutz ist ein infantiler Aberglaube und widerspricht der Physik.

(Dr. Ralf D. Tscheuschner)

_______________

Die größte Sünde gegen den menschlichen Geist ist,
Dinge ohne Beweis zu glauben.

(Thomas Henry Huxley (1825-1895)

_______________

Der Irrsinn ist bei Einzelnen etwas seltenes - aber
bei Gruppen, Parteien, Völkern, Zeiten die Regel

(Friedrich Nietzsche 1886)

_______________

Grüne NGOs

Vor über 30 Jahren gab es die erste Aktion von Greenpeace in Deutschland: Die “Regenbogenkrieger” demonstrierten gegen die Dünnsäureverklappung in der Nordsee. Vor allem in der Anfangszeit haben sie das Augenmerk auf Umweltprobleme gelenkt und auch Verbesserungen bewirkt.

Doch was ist von der gegenwärtigen Omnipräsenz grüner Protestorganisationen in den Diskussionen zu Klima, Energie, Landwirtschaft, Gesundheit oder Lebensmitteln zu halten?

Heute sind die einstigen Protestorganisationen integraler Bestandteil der politischen  Apparate geworden und verbreiten oftmals unseriöse Informationen. Ein Großteil der Aktivitäten richtet sich nicht gegen reale Missstände, sondern gegen mythische Feinde. Sie dienen nicht dem Umweltschutz, sondern der Selbstbestätigung und Selbsterhaltung durch  Spendengenerierung.

(Aus www.novo-argumente.com)

_______________

Zitat für Systemschafe

Der Aufruhr, den eine Wahrheit verursacht, ist direkt proportional dazu, wie tief der Glaube an die Lüge war. Nicht über die Tatsache, dass die Welt rund ist, haben sich die Menschen aufgeregt. Sondern darüber, dass die Welt nicht flach war.
Wenn ein gut verpacktes Netz aus Lügen den Massen über Generationen hinweg verkauft worden ist, dann erscheint die Wahrheit völlig grotesk und ihr
Verkünder wie ein rasender Verrückter.

(Aus wissennichtglauben.wordpress.com)

_______________

Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher.

(Galileo Galilei (1564-1642))